Pilzerkrankungen
Garantiert Pharma unabhängig

Pilzerkrankungen

"Pilzinfektionen erfolgreich therapieren"

Wie Sie Ihre PILZERKRANKUNG in kürzester Zeit mit extrem wirksamen Natursubstanzen erfolgreich selbst therapieren und sich dauerhaft vor Pilzinfektionen schützen können!

Pilzerkrankungen, Pilzinfektionen, Candida albicans


    • Pilzerkrankungen durch 5 einfache Maßnahmen erfolgreich therapieren, selbst schwere und chronische Pilzerkrankungen.

    • Die Therapie ist problemlos selbst durchführbar und kostengünstig, so dass die Medizin kein Interesse daran hat diese anzubieten.

    • Kommt es zu einer Behandlung, wird die Pilzerkrankung in der Regel nur lokal sowie über einen kurzen Zeitraum therapiert. Ursachen werden für gewöhnlich nicht erkannt und dementsprechend nicht ganzheitlich therapiert. Bleibt aber die Ursache bestehen, zum Beispiel die natürliche Pilz-Abwehr geschwächt, kann es (schon bald) erneut zu einer Pilzinfektion kommen.

    • Um Pilzerkrankungen dauerhaft und langfristig zu heilen, müssen die Ursachen behandelt werden, welche es den Pilzen erst ermöglichen den Menschen als Wirt zu nutzen sowie verstärkt zu wachsen.

    • Auf über 700 Seiten erfahren Sie alles, was Sie für die erfolgreiche Therapie Ihrer Pilzerkrankung benötigen und um Ihre natürliche Pilz-Abwehr zu stärken, damit Sie auch künftig keine Pilzerkrankungen mehr erdulden müssen.

 

 

 

Lieber Leser, lieber Patient

    • Leiden Sie an einer (immer wiederkehrenden) Pilzerkrankung und hatten bisherige Therapien keinen langwierigen Erfolg?

     

    • Sind Sie in Sorge, dass die Pilze sich auf weitere Regionen Ihres Körpers oder gar Ihre Organe ausbreiten können?

     

    • Macht Sich der Pilzbefall in Ihrem Alltag störend bemerkbar und möchten Sie diesen lästigen und unschönen Pilzbefall ein für alle Mal loswerden?

     

    • Möchten Sie sich präventiv vor Pilzerkrankungen (sowie anderen Krankheitserregern) schützen?


Falls Sie einer oder mehrerer der vorangegangen Fragen zustimmen, holen Sie sich jetzt das EBook "Pilzerkrankungen - Pilzinfektionen erfolgreich therapieren" und befreien Sie sich dauerhaft von Pilzerkrankungen.

 

 

 

 

Warum werden die Ursachen von Pilzerkrankungen in der Regel nicht erkannt und somit behandelt?


Weshalb verfehlen viele Mittel oft eine dauerhafte Genesung und Beschwerdefreiheit von Pilzerkrankungen?


Weshalb werden Pilzerkrankungen nur selten als ernstzunehmende Krankheit sowie Verursacher von gesundheitlichen Beschwerden verstanden, dementsprechend häufig unterschätzt und fehldiagnostiziert?

 

 

Der ganze Körper ist betroffen


Auch wenn der Pilzbefall nur an einzelnen Körperregionen erkennbar ist, ist es stets ratsam den ganzen Körper zu behandeln. Die Ursachen für den Pilzbefall betreffen den gesamten Körper. Ursachen und Risikofaktoren für eine Pilzerkrankung können beispielsweise die Folgen einer Antibiotika-Therapie, Übersäuerung, verminderte Abwehrkräfte, Hormonelle Umstellung, Störung der natürlichen Hautflora, Pilz-Wachstum fördernde Ernährung, Schwermetallvergiftung sein. Eine symptomatischen Behandlung reicht in diesem Fall nicht aus. Erst eine Verbesserung der Ursachen führt zu einer vollständigen und dauerhaft erfolgreichen Therapie einer Pilzinfektion.

 

 

Mit einfachem Basiswissen problemlos die eigene Pilzinfektion ursächlich therapieren


Es ist kein Einzelfall, wenn Betroffene wiederholt Salben oder Cremes auf die befallen Stellen auftragen oder Antimykotika (Anti-Pilz-Medikamente) einnehmen und die Pilze wieder und wieder abtöten. Die Pilzinfektion sich aber nach nicht allzu langer Zeit wieder bemerkbar macht oder gar schlimmer noch die Pilze resistent gegen die eingesetzten Medikamente werden. Dies ist wenig verwunderlich, solange die Pilze bloß einmalig abgetötet werden aber gleichzeitig die Ursachen (Pilzwachstum-fördernde Gegebenheiten) weiterhin bestehen. Dabei sind diese wachstumsfördernde Gegebenheiten ein einfaches und leicht verständliches biologisches Basiswissen. Statt ausschließlich abermals die Pilze zu töten, die den Körper befallen haben, wird Ihnen innerhalb des Ebooks leicht & verständlich erläutert, wie Sie Ihren Körper zu einem gesunden Organismus, mit starken Abwehrkräften machen. Somit wird es Pilzen künftig nicht möglich sein Sie zu infizieren.

 

 

Schulmedizinische symptomatische Behandlung statt der Ursachen-Behandlung


Statt die Ursachen eines Betroffenen mit einer Pilzerkrankung zu behandeln, werden häufig bloß die Symptome behandelt. Eine immer wiederkehrende Erkrankung und Folgeerkrankungen führen zu mehrfachen Käufen von Cremes, Salben, Medikamenten usw. und machen aus Betroffenen DAUERKUNDEN, es wird Geld verdient. Macht man aus Betroffenen jedoch gesunde Menschen, die dauerhaft Krankheitserregern, wie Pilze, trotzen, verliert man Kunden, es wird kein Geld verdient.

 

 

Pilze als Krankheitserreger


Die bekanntesten Pilze als Krankheitserreger sind zum Beispiel:

  • Hautpilze, sogenannte Dermatomykosen, also Fußpilz, Scheidenpilz, Leistenpilz, Handpilz und Nagelpilz

  • Hefepilze verursachen eine Candida Infektion bzw. Candidose

  • Kleienflechtpilze - Pityriasis versicolor

  • Seborrhoisches Ekzem / sebhorroische Dermatitis

  • Nagelpilz, sogenannte Onychomykose

  • Schimmelpilze bzw. Aspergillose

  • Systemische Mykose / invasive Mykosen


Dabei lenken die meist leichten Infektionen von den gefährlichen Pilzinfektionen ab, wobei die Pilze in den Körper des Menschen eindringen und lebenswichtige Organe befallen. Dabei werden 90% der Todesfälle von den Pilzarten Kryptokokken, Candida, Gießkannenschimmel und Pneumocystisis verursacht. 1

Wie schützen Sie sich vor Pilzinfektionen? Was tun Sie, damit Ihr Immunsystem und Ihre natürliche Pilz-Abwehr Infekte von Ihrem Körper abwendet?

Wer informiert Sie rechtzeitig, bevor eine Pilzinfektion zu einer ernsthaften Bedrohung Ihrer Gesundheit wird?

 

 

Bekämpfen Sie Ihre Pilzerkrankung frühzeitig und sorgfältig


Pilzinfektionen sind häufig ungefährlich. Jedoch müssen sie rechtzeitig erkannt und umgehend sowie ganzheitlich therapiert werden. Pilze dürfen sich nicht auf andere Regionen und besonders nicht im Körper ungehindert ausbreiten. Auch wenn Pilze nur an bestimmten Körperregionen (lokal) erkennbar sind, sollte immer der ganze Körper therapiert werden.

 

 

Der Irrtum von harmlosen Pilzerkrankungen


Falls Pilze erst in den Körper des Wirts gelangen und sich dort ungehindert vermehren, sind sie im Stande zahlreiche Krankheitssymptome zu verursachen.


Candida-Pilze können Symptome auslösen wie:

  • Schwaches Immunsystem (andauernde Erkältungen, verstopfte Nase, Ohrenentzündung)
  • Blähbauch (nach dem Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln)
  • Verdauungsprobleme (Durchfall, Verstopfung)
  • Reizdarm
  • Kurzatmigkeit und Herzbeschwerden
  • Nahrungsmittel-Überempfindlichkeiten
  • analem Juckreiz
  • erhöhte Leberwerte
  • Heißhunger auf Süßigkeiten
  • Kopfschmerzen (Migräne)
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlafstörungen
  • chronische Erschöpfung
  • Blähungen
  • Sodbrennen
  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • wiederkehrender Pilzbefall (Genitalpilz, Fußpilz, Mundpilz usw.)
  • Menstruationsstörungen
  • Verlangen nach einfachen Kohlenhydrate (Zucker) oder Hefe


Kleienflechtpilze können Krankheitssymptome verursachen wie:

  • kreisförmige über- oder unterpigmentierte Flecken
  • Hautausschlag
  • Juckreiz
  • Schuppenbildung beim Kratzen


Schimmelpilze können im Körper folgende gesundheitliche Beschwerden auslösen:

  • Erkrankungen der Atemwege (obere & untere)
  • Bronchitis
  • Atemnot
  • Husten
  • Allergien
  • Konzentrationsstörungen
  • Fieber
  • Reizungen der Augen
  • Reizungen der Haut (z. B. Neurodermitis)
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Infektanfälligkeit
  • chronischer Erschöpfungszustand
  • Muskelschmerzen

 

 

 

 

 

 

Der MEDIZINSKANDAL: Viele Pilzinfektionen werden nicht erkannt, verharmlost und Medikamente wirken nicht ursächlich


Zum einen mag dies daran liegen, dass nicht Jeder sich mit einer Pilzerkrankung untersuchen lässt. Häufig vermehren sich Pilze aber auch im Körper und die Krankheitssymptome werden fehldiagnostiziert, nicht als Symptome einer Pilzerkrankung erkannt. Wenn Medikamente bei einer Pilzinfektion eingenommen werden, dann wirken diese in der Regel lediglich pilztötend. Die Ursachen, also weshalb es zu einer Infektion kam, werden für gewöhnlich nicht behandelt.


Für eine dauerhafte Genesung und zum Schutz vor krankmachenden Pilzen, ist es aber von enormer Bedeutung, dass die individuellen Ursachen erkannt und entsprechend behandelt werden. Dies mit den besten Heilmitteln - ganzheitlich sowie ursächlich wirksamen Natursubstanzen!


Ursachen für eine Pilzerkrankung können beispielsweise ein schwaches Immunsystem, eine bestehende Grunderkrankung, die Einnahme von Medikamenten (insbesondere Antibiotika, aber auch Antibabypille sowie Cortison) und Hormonelle Veränderungen sein. Dies sind nur einige Beispiele, je nach Pilz-Art und Pilzinfektion variieren die Ursachen sowie Risikofaktoren für eine Erkrankung.


Unternehmen Sie etwas!
Bevor Ihre Pilzerkrankung weitere gesundheitliche Probleme nach sich zieht!


Mit 5 einfachen aber extrem wirkungsvollen Maßnahmen verabschieden Sie sich dauerhaft von Pilzerkrankungen:

  • Stoppen Sie Pilzwachstum

  • Essen Sie keine Lebensmittel, die die Pilze "füttern" und schaffen Sie ein Milieu in ihrem Körper, was Pilze sich nicht vermehren lässt

  • Entfernen Sie den aktuellen Pilzbefall und entgiften Sie Ihren Körper von abgestorbenen Pilzen sowie Pilzgiften

  • Regulieren Sie Ihre Darmflora und bringen Sie Ihre körpereigene Pilz-Abwehr auf Hochtouren
  • Schützen Sie sich mittels eines starken Immunsystems vor neuen Pilzinfektionen


Starten Sie jetzt Ihre unbeschwerte Zeit, ohne Sorgen vor neuen Pilzinfektionen und
mit viel Energie und Lebensmut.


Außergewöhnliche Natursubstanzen stärken Ihr Immunsystem, befreien den Körper von krankmachenden Pilzen und entgiften ihn von abgestorbenen Pilzen sowie Pilztoxinen.

 

 

Mit den 5 einfachen Maßnahmen aus diesem Ebook sowie den darin empfohlenen Natursubstanzen werden Sie dauerhaft frei von Pilzerkrankungen und schützen sich vor ebenfalls vor anderen Krankheitserregern


  • Fühlen Sie sich wieder attraktiv & sorgenfrei
    Sie entfernen Pilze von befallenen Körperregionen, hindern sie daran sich auf andere Regionen auszubreiten oder sich innerhalb des Körpers zu vermehren.

  • Fühlen Sie sich fit & aktiv
    Nachdem Sie die Pilzerkrankung erfolgreich kuriert haben und Ihren Körper von abgestorbenen Pilzen sowie Pilzgiften befreit haben werden Sie sich viel wohler und aktiver fühlen.

  • Erfreuen Sie sich über ein starkes Immunsystem
    Statt häufigere Erkältungen und Infektionen erlangen Sie jetzt ein kraftvolles Immunsystem und schützen sich durch die körpereigenen Abwehrkräfte vor neuen Pilzinfektionen sowie anderen Krankheitserregern.

  • Entsäuerung & Entgiftung
    Pilze fühlen sich in einem saurem Milieu wohl und vermehren sich. Durch eine gezielte Entsäuerung und Entgiftung vertreiben Sie Pilze aus Ihrem Körper und schützen sich vor erneuten Pilzerkrankungen.

  • Gesunde Darmflora
    Regulieren Sie mit sehr effektiven Natursubstanzen Ihre Darmflora und bringen Sie Ihre körpereigene Pilz-Abwehr auf Hochtouren.

  • Eine gute Verdauung
    Pilzerkrankungen, z. B. eine Candida-Infektionen kann sich negativ auf die Verdauung auf die Verdauung auswirken. Sobald Sie die Pilzerkrankung auskuriert haben, gehören Verdauungsprobleme, die die Pilze verursacht haben, der Vergangenheit an.

  • Sie können zusätzlich eine Gewichtsreduktion erreichen
    Sie lernen ungesunde Lebensmittel zu vermeiden, die Pilze für ihr Wachstum nutzen und auf gesunde Lebensmittel zurück zu greifen, die von Natur aus wirksam gegen Pilze sind, auf Basis der orthomolekularen Medizin. Dadurch, dass Sie sich der Pilze entledigen und sich gesund ernähren, erreichen Sie ebenfalls eine Gewichtsreduktion.

  • Erlangen Sie Selbstbewusstsein und Lebensfreude zurück
    Sobald Sie sich Ihrer Pilzinfektion ein für alle Mal entledigt haben können Sie das Leben wieder in vollen Zügen genießen. Ohne Bedenken, ob Ihre Pilzinfektion anderen Menschen, die Ihnen nahe stehen, ein Dorn im Auge sein könnte. Scheuen Sie zukünftig keinen Schwimmbadbesuch oder Kontakt mit Ihren Mitmenschen.

  • Sparen Sie bares Geld
    Natursubstanzen sind oft um ein vielfaches günstiger als Medikamente, bei gleichzeitig multifaktorieller Wirkung (wirksam gegen mehrere Krankheitsursachen). Dies ist darauf begründet, dass bei Medikamente Patente, Forschung, Marketing, Vertrieb sowie eine hohe Gewinnspanne "mit bezahlt" wird. Natursubstanzen sind nicht patentierbar und einfach herzustellen, somit entfallen viele "Produktionskosten". Des Weiteren werden Sie in diesem Ebook lesen, dass die Heilmittel aus diesem Ebook auch sehr erfolgreich bei anderen Erkrankungen eingesetzt werden können. Mit Abstand am meisten werden Sie allerdings mit einem starkem Immunsystem sparen. Lesen Sie noch heute im Ebook nach, welche Natursubstanzen Ihr Immunsystem anregen.

  • Ohne, beziehungsweise mit wesentlich geringeren Nebenwirkungen
    Manche Medikamente schwächen den Körper während einer Behandlung und machen ihn gegebenenfalls während oder nach der Behandlung anfälliger für Erkrankungen. Natursubstanzen hingegen wirken wesentlich schonender auf den Organismus und stärken den Körper. Es kann zu Erkältungssymptomen kommen, welche aber auf die entsäuernde und entgiftende Wirkung der Natursubstanzen zurück zu führen sind.

  • Dauerhafter Schutz vor Pilzinfektionen
    Medikamente wirken nur kurz, beseitigen den akuten Pilzbefall aber schützen den Körper nicht vor neuem Pilzbefall. Natursubstanzen wirken dagegen mehrfach gegen Pilze. Sie wirken pilztötend, Immunsystem stärkend, entsäuernd, Darmflora regulierend usw. Auf diese Weise beseitigen sie die aktuelle Pilzinfektion und schützen Sie sich vor erneutem Pilzbefall.

  • Sparen Sie wertvolle Zeit
    Sparen Sie sich die wertvolle Zeit, um mühselig nach wirkungsvollen Mitteln gegen Pilzerkrankungen zu suchen. Mit diesem 710-seitigem Ebook erhalten Sie jetzt umfassende Informationen über Pilzerkrankungen sowie Experten-Kenntnisse, aus langjähriger Recherchearbeiten, für eine dauerhaft erfolgreiche Therapie. Ausgearbeitet in einem leicht verständlichem Schreibstil.


Pilzerkrankungen können tödlich sein!

Pilze werden als Krankheitserreger unterschätzt. Befreien Sie Ihren Körper mit natürlichen Heilmitteln von den krankmachenden Parasiten


Professor Gordon Brown von der University of Aberdeen in Schottland erforschte, dass jährlich 1,5 Millionen Menschen weltweit an den Folgen von Pilzinfektionen sterben. Des Weiteren berichtete er, dass bereits 1,7 Milliarden Menschen weltweit eine leichte Pilzinfektion erleidet haben. 2


Befreien und verschonen Sie Ihren Körper dauerhaft vor Pilzerkrankungen!

 


Beleben Sie Ihre natürliche Pilz-Abwehr!

Eine Pilzinfektion breitet sich beim Menschen für gewöhnlich nur dann aus, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Pilze lauern quasi überall und vermehren sich besonders schnell in einem feucht-warmen Milieu. Normalerweise stellen Pilze für den Körper aber keinerlei Gefahr dar, denn das Immunsystem verhindert eine Pilzerkrankung. Sobald das Immunsystem aber geschwächt ist, nutzen Pilze die Möglichkeit und heften sich an den Körper bzw. wachsen vermehrt innerhalb des Körpers. Der menschliche Körper wird anschließend von den Pilzen als Wirt genutzt und es kommt zu Krankheitssymptomen. Es macht also wenig Sinn Pilzen dauerhaft aus dem Weg gehen zu wollen oder wiederkehrende Infektionen wieder und wieder bloß kurzfristig zu behandeln. Der Körper muss in die Lage versetzt Krankheitserreger wie Pilze natürlich und selbständig zu bekämpfen.

 

 

Was ist eine natürliche Pilz-Abwehr?


Das Immunsystem, unser biologisches Abwehrsystem schützt uns gegen Krankheitserreger. Es verhindert, dass Krankheitserreger unser Gewebe schädigen kann und entfernt Mikroorganismen (z. B. Pilze) sowie andere Fremdsubstanzen aus den Körper.


Für die Aufrechterhaltung unseres Immunsystems und aller lebenswichtigen Funktionen, benötigen wir wichtige Nährstoffe und Vitalstoffe. Dieses Ebook verrät Ihnen wichtige Substanzen, die viele essentielle Nährstoffe (Vitamine, Mineralien, Enzyme, Spurenelemente usw.) in wertvoller bioaktiver Form enthalten. Bioaktive Nährstoffe werden vom Körper wesentlich besser aufgenommen, als synthetisch hergestellte Vitaminpräparate. Eine Natursubstanz beispielsweise verfügt über mehr als 2000 Nähr- und Vitalstoffe, bei einer Bioverfügbarkeit für den Körper von beinahe 100%.

 

 

Entgiften Sie Ihren Körper von Pilzgiften (Mykotoxinen)


Pilze setzen beim Wachstum und Ihrem Tod Giftstoffe frei, sogenannte Mykotoxine. Gefährlich ist insbesondere das Pilzgift der Schimmelpilze, aber auch Hefepilze setzen Gifte frei. Pilzgifte können die Organe belasten, z. B. Nieren, Leber oder das Gehirn (sogenannter "Gehirn-Nebel"). Die Entgiftung des Körpers, von den Pilzgiften, ist ein wichtiger Bestandteil der ganzheitlichen Anti-Pilz-Behandlung. Nach der Entgiftung werden Sie sich viel besser und gesünder als vorher fühlen.


Mit 100% natürlichen Mitteln geben Sie Pilzen zukünftig
keine Chance mehr Ihren Körper zu infizieren.


Entwickeln Sie jetzt Ihre kraftvolle und natürliche Pilz-Abwehr.


Mit dem hier angebotenem E-Book "Pilzerkrankung - Pilzinfektionen erfolgreich therapieren" erhalten Sie auf über 700 Seiten einen verlässlichen Ratgeber zur Therapie und Vermeidung von Pilzerkrankungen!

 

 

Die folgenden Vorteile bietet Ihnen
dieses E-Book:

Pilzerkrankungen erfolgreich therapieren

Auf über 700 Seiten bekommen Sie wichtige Informationen für eine erfolgreiche Therapie von Pilzerkrankungen.

Detailliert werden Ihnen die 5 einfachen Maßnahmen zur Therapie und Vorbeugung von Pilzerkrankungen geschildert.

Erfahren Sie in diesem Ebook, welche natürliche Substanz bei über 100 verschiedenen Pilzarten über eine pilzabtötende Wirkung verfügt. Darüber hinaus über eine Immunaufbauende Wirkung.

Lernen Sie eine weitere Natursubstanz kennen, die in die Atmungskette der Pilze eingreift und diese dadurch absterben. Diese Substanz stärkt ebenfalls das Immunsystem, welches ebenfalls die Pilze bekämpft. Darüber hinaus ist diese Substanz eine sehr wirksame Alternative anstelle von Antibiotika, denn sie eliminiert innerhalb kurzer Zeit sehr viele verschiedene Krankheitserreger.

Ebenso werden Sie ein Gerät kennenlernen, welches die Polarisierung von Bakterien, Viren und Pilze stört und diese anschließend in kurzer Zeit verenden, ohne den menschlichen Organismus zu schaden. Dies können Sie sich, mit etwas handwerklichem Geschick, sogar kostengünstig selbst bauen.

Sie werden ein weiteres Naturheilmittel kennenlernen, welches in den Stoffwechsel der Pilze eingreift und bekannt ist als "effizienter Killer" von Schimmel- und Hefepilze.

Des Weiteren lernen Sie eine Natursubstanz kennen, welche Giftstoffe aus dem Körper leitet, entsäuert, die Darmflora reguliert und pilztötend sowie immunstimulierend wirkt.

Erfahren Sie welches Gewächs gegen jede Art von Pilzen wirkt. Es wirkt pilzabtötend, Immunsystem fördernd, entzündungshemmend und erhöht die Sauerstoffversorgung der Körperzellen, was dazu führt, dass die Pilze eliminiert werden.

Eine weitere Natursubstanz erhöht den oxidativen Stress, was insbesondere bei Candida-Pilze zu einem schnellen Tod führt. Es verhindert außerdem die pathogene Hyphenbildung (Bildung von Pilzfäden und Entwicklung zum Krankheitserreger). Insgesamt bekämpft diese Substanz 14 Stämme von Candida-Pilzen. Des Weiteren bekämpft diese Substanz eine unter Umständen gebildete Medikamenten-Resistenz von Hefepilzen und wirkt synergistisch mit Antimykotika. Forscher fanden heraus, dass bereits eine geringe Konzentration dieser Natursubstanz das Wachstum von Candida albicans hemmt.

Sie werden erfahren, welche natürlich vorkommende Materie über eine stark fungizide Wirkung gegen Hefepilze verfügt. Diese Substanz wird leicht und schnell im Darm absorbiert. Sie wird von Experten häufig eingesetzt bei Symptomen, die auf eine Pilzerkrankung zurückzuführen sind, wie z. B. bei Allergien, Müdigkeit, Unwohlsein, Verdauungsstörungen und einem schwachen Immunsystem. Darüber hinaus wird sie oft vorbeugend bei häufiger Einnahme von Antibiotika eingesetzt.

Ebenso werden Sie ein Gewächs kennen lernen, das über eine starke antibakterielle und pilztötende Wirkung verfügt. Aufgrund der Bestandteile des Gewächses wird dieses weder von Schädlingen, Insekten oder Krankheiten befallen. Aus diesen Gründen wird es wirkungsvoll als Heilmittel verwendet, denn es ist sehr wirksam gegen Bakterien, Pilze und Würmer. Im Magen-Darm-Trakt wirkt es desinfizierend, verdauungsfördernd und appetitanregend. In Studien wurde die pilztötende Wirksamkeit in vitro und in vivo festgestellt.

Eine weitere natürliche Materie verfügt über eine antimikrobielle Aktivität gegen Candida-Pilze und die Fähigkeit die Wirksamkeit herkömmlicher Antimykotika beträchtlich zu verbessern. Die pilztötende Aktivität sowie die immunsteigernde Wirkung dieser Substanz machen sie zu einem äußerst guten Mittel zur Therapie einer chronischen Candidiasis.

Sie werden erfahren, welches Naturmittel während einer Vergiftung antioxidative Enzyme im Körper erhöht und auf natürliche Weise die Blut-Hirn-Schranke schützt. Was wiederum besonders wichtig sein kann, beim Schutz des Körpers vor Acetaldehyd, ein Nebenprodukt von Candida albicans und verantwortlich für den sogenannten "Gehirn-Nebel" und neurologischen Probleme, bei einer starken Ausbreitung von Candida albicans. 3

Wir benennen Ihnen ausführlich jede dieser Natursubstanzen sowie weitere sehr wirkungsvolle Natursubstanzen zur erfolgreichen und ursächlichen Therapie von Pilzinfektionen.


Zahlreiche wissenschaftliche Forschungsarbeiten belegen die herausragende Wirksamkeit dieser Natursubstanzen.


Fangen Sie noch heute mit der Anti-Pilz-Therapie und
Stärkung Ihrer natürlichen Abwehrkräfte an!


Erleben Sie, wie Ihr Körper, mit neu erlangter Kraft, Pilzinfektionen sowie andere Krankheitserreger (Bakterien und Viren) abwehrt und sie vor ernstzunehmenden
Krankheiten schützt.


Werden Sie wieder von Kopf bis Fuß gesund und
bleiben Sie dauerhaft frei von Pilzerkrankungen.

 

 

 

 

Den Arzt zu ihrem Komplizen machen!


Es ist als eine äußerst erfreuliche Entwicklung zu werten, dass zu unseren Kunden nicht nur Patienten, sondern ebenfalls viele Ärzte und Professoren zählen.

Statt Ihren Arzt auszugrenzen, dem dieses Basiswissen der Orthomolekular-Medizin, in fast allen Fällen, unbekannt ist, da sich sein Studium ausschließlich um Pharmakologie gedreht hat, konfrontieren Sie ihn mit den Informationen unseres E-Books, inklusive der Studien und Experten-Aussagen darin.

 

 

KOSTENLOSES B O N U S - EBOOK


Aktuelle Studien unterstreichen den Fakt, dass eine Übersäuerung des Körpers (neben zahlreichen anderen Schäden) ein Milieu ist, in dem Pilze sich besonders gut vermehren können. Zusätzlich, um schlimmere Schäden, aufgrund der Säure im Körper, zu verhindern, zapft der Organismus zur Neutralisierung der Säuren ebenfalls die Mineralien im Körper an, wodurch das Immunsystem und demzufolge die körpereigene "Pilz-Abwehr" stetig schwächer wird!

Desweiteren legen Studien nahe, dass 95% aller Menschen in den Industrienationen chronisch übersäuert sind - mit aller Wahrscheinlichkeit also auch Sie!

Mit dem Erwerb des E-Books "Pilzerkrankungen - Pilzinfektionen erfolgreich therapieren", das Sie lediglich 37 € (statt 47 €) kostet, erhalten Sie heute daher als Bonus zusätzlich das


knapp 150-seitige E-Book
"Erfolgreich entsäuern und entschlacken"
im Wert von 27 €
gratis dazu!

Erfolgreich entsäuern und entschlacken

 

 

Einführungsangebot

2 teiliges Bücher-Bundle

Einführungsangebot
+
Einführungsangebot
74 €
37 €

Erhalten Sie heute als Aktionsangebot dieses einzigartige 2 teilige Bücher-Bundle, bestehend aus

 "Pilzerkrankungen - Pilzinfektionen erfolgreich therapieren & Burnout!" sowie dem EBook "Erfolgreich entsäuern und entschlacken" im Gesamtwert von 74 € zu einem Sensationspreis von nur 37 €, um Ihre Pilzerkrankung ursächlich zu heilen und sich dauerhaft vor Pilzinfektionen zu schützen!

Klicken Sie auf den Button "Jetzt bestellen" und geben Sie auf der folgenden Seite Ihre Zahlungsinformationen ein, um das eBook "Pilzerkrankungen - Pilzinfektionen erfolgreich therapieren" sowie das E-Book "Erfolgreich entsäuern und entschlacken" jetzt zu erwerben!

Jetzt bestellen In den Einkausfwagen legen

 

Sie können über Giropay (Banksofortüberweisung), normale Banküberweisung, Paypal oder mit Kreditkarte bezahlen.


Nach Ihrer Zahlung werden die von Ihnen erworbenen eBooks in Ihrem Kundenbereich zum Download freigeschaltet!

Sie bekommen das E-Book als PDF-Datei. Diese ist einfach z.B. mit dem kostenlosen Adobe Reader zu öffnen, den Sie entweder bereits haben oder aber hier kostenlos beziehen können:

 

 

Ihre Vitaminum ProLife - Redaktion

 

PS:

Lassen Sie sich nicht von der Menge an Informationen im Ebook abschrecken, trotz der vielen wegweisenden Informationen aus etlichen wissenschaftlichen Studien, werden Sie bereits nach sehr kurzer Einarbeitungszeit (ca. 1 Stunde), im Stande sein mit der erfolgreichen Therapie Ihrer PILZERKRANKUNG zu beginnen.

Es war uns stets ein besonderes Anliegen auf eine schnelle Verwendbarkeit dieses Ebooks Wert zu legen. Weswegen es auch in einem leicht verständlichem Schreibstil geschrieben wurde.

 

 

 

 

1 www.welt.de/gesundheit/article112138138/Pilzinfektionen-sind-ein-unterschaetzter-Killer.html

2 Sci Transl Med. 2012 Dec 19;4(165):165rv13. doi: 10.1126/scitranslmed.3004404.

3 Free Radic Biol Med. Author manuscript; available in PMC 2011 Nov 30.